Lageplan Pier

Neues Kreuzfahrtterminal für Warnemünde

Neues Kreuzfahrtterminal für Warnemünde 

Tolle Neuigkeiten für alle Kreuzfahrt-Fans in Deutschland. Rostock und Warnemünde haben sich nach langen Beratungen entschieden eine neue Abfertigungshalle an Pier 8 zu errichten. Rostock Port, die an dieser Stelle seit Jahren ein Zelt wieder auf und Abbauen haben sich entschieden ein festes Terminal zu errichten.

Die Betreiber planen mit dem einem Start der Bauphase mit dem Abschluss der Saison 2017.

„Das [Zelt] entspricht nicht mehr dem Stand der Zeit, in Fragen der Hygiene, der Sicherheit, des Lärms. Das sind viele Faktoren, die auch immer wieder zu Beschwerden führen, aber auch zu Kritik an dem Standort“, erklärt Jens Aurel Scharner, Geschäftsführer von Rostock Port, die Gründe für den Neubau, der das Zelt ersetzen soll.

Entgegen der ursprünglichen Pläne, soll das Terminal aus dreierlei Gründen ohne ein dazugehöriges Parkhaus gebaut werden. Zunächst einmal würde ein zu großes Terminal das Warnemünder Stadtbild stören, weiterhin wäre es sehr schwierig, das Projekt zu finanzieren. Letztendlich hat man den ersten Plan aber auch aus Sicherheits- und Funktionalitätsgründen wieder verworfen.“ Quelle https://kreuzfahrt.de/logbuch/news-aktuelles/nachricht/news-aus-rostock-warnemuende-soll-ein-neues-kreuzfahrtterminal-bekommen.html

Für unsere Kunden gerade von den Costa und MSC Schiffen bedeutet es eine noch kürze Anreise von unserem Parkplatz kreuzfahrtparken24.de. Außerdem wird eine noch schnellere Abfertigung und mehr Möglichkeiten zum verweilen am Terminal geben.

Leider müssen wir auf die Fertigstellung noch bis zur Saison 2020 warten. Aber Vorfreude ist ja bekanntlich die größte Freude.

Lageplan Pier

Lageplan Pier